Sulpacher Dorfgemeinschaft e.V. 

Lindenstraße 14 

73061 Ebersbach 

  • Facebook Social Icon

Seit 05.12.2011 ist nunmehr der frühere Obst- und Gartenbauverein Sulpach e.V. mit der Sulpacher Dorfgemeinschaft e.V. verschmolzen.
Drängende Nachwuchssorgen in der Vorstandschaft des OGV Sulpach hatten den Schritt zur Fusion notwendig gemacht.
In mehr als 2- jähriger Vorbereitungszeit wurden zahlreiche Fusionsgespräche zwischen den Vorständen beider Vereine geführt und Sitzungen in Arbeitsgruppen abgehalten.
Erklärtes Ziel der Mitglieder beider Vereine war, die Vereinsarbeit des OGV in Form einer eigenen Abteilung unter dem Dach der Sulpacher Dorfgemeinschaft weiter zu führen.
Alle Mitgliedschaften des OGV gingen als ununterbrochene Mitgliedschaften auf die Sulpacher Dorfgemeinschaft über.
Die Vorstandschaft und die Abteilungsleitung freut sich über diesen gelungenen Schritt und über das gemeinsame Miteinander.

 

Historie bis 2011

Obst und Gartenbauverein Sulpach seit 1947

Ein herzliches "Grüss Gott" an alle unsere Freunde und Besucher dieser Seite und herzlich willkommen in unserem schönen Ortsteil Sulpach. Der Obst -und Gartenbauverein ist hier in Sulpach eine der ältesten Vereinigungen mit über 245 Mitgliedern.

Vereinshistorie

  • Gründung 1947

  • Damaliges Vereinsziel war in den ersten Nachkriegsjahren, die Versorgung der Mitglieder mit rationierten Materialien.

  • Aus der früheren Notgemeinschaft entstand eine Interessengemeinschaft zur Förderung des Streuobstbaues.

  • Auflösung des Vereins 2011 im Zuge der Verschmelzung mit der Sulpacher Dorfgemeinschaft e.V.

    Ziele

  • Freude an der Betätigung im Garten

  • Fachliche Kompetenz und Beratung beim natur- und umweltverträglichen Umgang mit Pflanzenschutzmitteln.

  • Gärtnerisches Verständnis und das Erkennen natürlicher Stoffkreisläufe

  • Die Förderung der Gartenkultur und der Erhalt unserer Kulturlandschaft mit dem Ziel, für eine lebenswerte Umwelt Sorge zu tragen.

  • Vorträge, Seminare, Praxiskurse, Wettbewerbe und Lehrfahrten

    Kulturelle Veranstaltungen wie Ausflüge, die "Sulpacher Festtage" und die "Sulpacher Dorfweihnacht" prägten und rundeten das Gesamtbild des Vereins ab.

    Warum Obst- und Gartenbauverein?

    Erhalt einer lebenswerten Umwelt

    Sie hängt unter anderem ab von der Grüngestaltung im öffentlichen und privaten Bereich. Durch Pflanzaktionen, schöne Gärten, Blumenschmuck und Fassadenbegrünung tragen Obst- und Gartenbauvereine hier viel bei.


    Förderung und Erhalt unserer Gartenkultur

    Kultur hängt zusammen mit der Weiter- (Höher) entwicklung des Menschen, in der Hauptsache verwendet für geistige und künstlerische Dinge. Der Garten ist eines der ersten deutlichen Ziele der Weiterentwicklung des Menschen. Der Mensch soll keinesfalls ausgeklammert werden, sondern steht im Mittelpunkt des Geschehens. Gartenkultur erfordert fachliches Wissen, Achtung vor Natur und Schöpfung, Naturverständnis und Fantasie.


    Erhaltung unserer Kulturlandschaft

    Die Kulturlandschaft ist durch den Menschen geprägt und entstanden und kann nur durch ihn in ihrer jetzigen Form erhalten werden. Hierbei muss sich die Pflege am früheren Nutzen ausrichten.

    Eine typische Kulturlandschaft, für die sich der Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft besonders einsetzt, ist die Streuobstwiese. Hier spielt fachliches Wissen eine herausragende Rolle. Nicht nur allein die Pflanzung und Pflege sind wichtig, sondern auch die Wahl der richtigen Sorte. Eine Sortenvielfalt und damit auch der Erhalt alter Sorten ist notwendig, um die Genvielfalt zu erhalten und damit auch den Züchtern die Möglichkeit zu geben auf diese Gene zurück zu greifen.


    Naturerziehung unserer Jugend

    Die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen. Die Angst vor Umweltkatastrophen wächst, ebenso die Unkenntnis über natürliche Zusammenhänge. Die Herkunft unserer Lebensmittel ist vielen unklar. Bestimmte Kenntnisse über Gartenkultur, Natur und Landschaft gehören zur Allgemeinbildung und sollten vermittelt werden.


    Erhaltung des fachlichen Wissens

    Traditionell verfügen Obst- und Gartenbauvereine über ein hohes, fachliches Wissen. Dies gilt es zu erhalten und zu fördern und an folgende Generation weiterzugeben.

    Quelle:
    Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V. (LOGL)
    Klopstockstraße 6,70193 Stuttgart            http://www.logl-bw.de/

Obst- und Gartenbau